Rede zur Flüchtlingskatastrophe

Video anschauen

Seit über 30 Jahren bin ich in der Politik. Ich habe bewegte Zeiten erlebt, in denen für Deutschland viel auf dem Spiel stand, durfte mitgestalten und habe mich in verschiedenen politischen Ämtern engagiert – auf Landes- und Bundesebene: Seit 2013 bin ich erneut Bundesminister des Innern, eine große Aufgabe und Ehre. Geboren bin ich in Bonn, doch zu Hause war, bedingt durch häufige Ortswechsel im Laufe meines politischen Werdegangs, immer dort, wo meine Familie war. Das ist auch heute noch so, inzwischen haben wir in Sachsen und Dresden die Heimat unseres Herzens gefunden.

03.07.2015

"Brauchen einen Mentalitätswechsel"

Der Deutsche Bundestag hat heute die Verfassungsschutzreform verabschiedet.

Thomas de Maizière sagte in der Debatte: „Wir brauchen einen Mentalitä... weiter lesen

02.07.2015

Als Praktikant bei Thomas de Maizière

Mein Name ist Nicholas Kazvini-Gore, und ich hatte das Privileg als Praktikant im Abgeordnetenbüro von Herrn Minister de Maizière zu arbeiten. Ich bin aus ... weiter lesen